×

Dirk Seifert: Ab heute wird gemäht

Samtgemeinde Nenndorf (rwe). Die Posse um die ungemähten Grünflächen in der Samtgemeinde Nenndorf und der Stadt Bad Nenndorf hat gestern ein gutes Ende genommen.

Nach Gesprächen des Bauamtsleiters Hans-Bernhard Kampen mit den Unternehmern Stefan Böhm aus Rodenberg und Dirk Seifert aus Horsten wollen die Gartenbaubetriebe heute mit der Arbeit beginnen. "Ab morgen wird gemäht" erklärte Seifert gestern auf Anfrage unserer Zeitung. Beide Seiten hätten sich verständigt und eine zufriedenstellende Lösung gefunden. Wie berichtet, war die Verwaltung mit der Vergabe der Grünflächenpflege in Verzug geraten. Erst am vergangenen Donnerstag fällte der Samtgemeindeausschuss den Beschluss, gestern kam es nun zu den abschließenden Gesprächen unter anderem über die Vergütung des ersten Schnittes. Mit dem will Seifert, der für die 54 000 Quadratmeter der Stadt den Zuschlag erhielt, gleich an mehreren Stellen beginnen. Vier bis sechs Mitarbeiter plant er ein, die mit Aufsitz- und Schleppmähern auf Tour gehen. Die Kolonnen sollen sich zunächst die Flächen vorknöpfen, auf denen das Gras besonders hoch steht. Insgesamt rechnet er damit, dass der erste Mäheinsatz bis Mitte nächster Woche dauern dürfte. Auch sein Kollege Böhm, der die Friedhöfe und die übrigen Flächen der Samtgemeinde betreut, wolle mit zwei Kolonnen ausrücken. Der Rodenberger Unternehmer war gestern nicht zu erreichen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt