weather-image
17°
Überraschende Resonanz auf die Ausstellungseröffnung am Freitag im Museum "Eulenburg"

Dino-Schau macht bundesweit Schlagzeilen

Rinteln (ur). Auf dem Weg zur sonntäglichen Redaktionsarbeit kommt dem Schreiber dieser Zeilen sein guter Freund Werner entgegen, an der Seite von Sohn Marius, einem jungen Mann im allerbesten Grundschulalter. Natürlich wird der Junior zu Gruß und Handschlag aufgefordert, hält die Hand aber entschieden zurück. Nicht etwa aus Trotz, sondern weil er dort unglaubliche Schätze birgt: Zwei versteinerte, Millionen Jahre alte Haifischzähne, die er als junger Forscher in der "Entdeckergrube" der aktuellen Dinosaurier-Ausstellung im Museum "Eulenburg" gefunden hat und ganz offiziell behalten durfte.

Der Triceratops "bewacht" den Eingang zum Museum. Fotos: tol


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt