×

Dieter Leimbach führt den Seniorenbeirat

Bückeburg (rc). Dieter Leimbach (l.) ist der alte und neue Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt.

Auf der konstituierenden Sitzung wurde er gestern Morgen einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zu seinem 1. Stellvertreter wählte das siebenköpfige Gremium Peter Liese, zur 2. Stellvertreterin Christa Wanzek. Der Seniorenbeirat vertritt die Interessen von rund 6000 Senioren gegenüber der Stadt Bückeburg. In einer Rede kündigte Leimbach an, sich auch um überregionale Themen wie Grundversorgung, Pflegeversicherung oder Gesundheitsreform kümmern zu wollen. "Die Hauptaufgabe sehe ich aber darin, die Lebensqualität der Bückeburger Senioren zu sichern, wie etwa durch den Leitfaden für Senioren."




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt