weather-image
Chinesischer Nationalcircus in Hameln

Diese Tour steht ganz im Zeichen des Panda

Die Tour des Chinesischen Nationalcircus steht dieses Jahr ganz „Im Zeichen des Panda“. Denn für die neue Tour haben sich der Zirkus und der WWF (World Wide Fund For Natureals) als Partner zusammengeschlossen, der Chinesische Nationalcircus, der in ganz Europa mit seiner Show auftreten wird, unterstützt dabei die Natur- und Umweltschutzarbeit des WWF.

Am Donnerstag, 21. April, wird die neue Show ab 20 Uhr auch in der Rattenfänger-Halle Hameln zu sehen sein (Karten gibt es im Vorverkauf: siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Veranstaltungskalender).

Bereits seit 1989 tourt der Chinesische Nationalcircus mit innovativen, außergewöhnlichen und stetig neuen Programmen über den europäischen Kontinent. Seit seiner ersten Aufführung in Europa haben sich bereits über neun Millionen Besucher von den Darbietungen der chinesischen Ausnahmeakrobaten faszinieren lassen. Neben der chinesischen Akrobatik werden bei den Shows stets auch Einblicke in chinesische Traditionen und Philosophien präsentiert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt