Abgemahnte Protestschilder innerorts Ortes aufgestellt / Reinser Bürger fordern Ausbau der L 444

"Diese Raserei ist echt nicht mehr feierlich"

Reinsen (mw). Der Protest von Reinser Bürgern gegen den maroden Zustand der durch den Ort führenden Landesstraße 444 ist in die nächste Runde gegangen. Nachdem die Aktivisten zwei am Ortsausgang aufgestellte Protestschilder auf Druck des Bauamtes der Stadt Stadthagen vor einigen Monaten hatten abbauen müssen, haben sie die Schildernun innerhalb des Dorfes errichtet.

0000501538.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt