weather-image
16°

Diese Bücher erzählen vom eigenen Leben

Margarete Gröne aus Rinteln lebt im Seniorenheim Landgrafenstraße und wird dort auf der Station für demenzkranke Menschen betreut. Obwohl ihr Gedächtnis nicht mehr gut arbeitet, liest sie sehr gerne und hat immer einen Roman auf ihrem Nachttisch liegen. Das schönste Buch aber befindet sich in ihrem Schränkchen. Es ist ein großer Band mit vielen Fotos und einer Lebensgeschichte – ihrer eigenen. Dieses einzigartige Buch entstand unter den Händen der jungen Altenpflegerin Renate Koral. Oft, wenn Margarete Gröne Besuch hat, wird dieses „Erinnerungsalbum“ hervorgeholt und plötzlich gibt es ganz viel, worüber man miteinander sprechen kann.

Betrachten die Quintessenz eines ganzen Lebens: Heimbewohnerin Margarete Gröne und Altenpflegerin Renate Koral. Fotos: cok

Autor:

Cornelia Kurth


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt