weather-image

Diebstahl, Vandalismus und ein Unfall bescheren der Polizei viele Einsätze

Los ging es am schon am Freitagabend: Gegen 08.50 Uhr entwendete ein bisher unbekannter Täter aus einem unverschlossenen BMW einer Springerin eine Stoffumhängetasche. Der Wagen war in der Adolf-
Reichwein-Straße, Höhe Kindergarten, abgestellt. In der Tasche sollen sich 50 Euro Bargeld befunden haben. Das Polizeikommissariat Springe bittet um Hinweise.

Sonnabend: Gegen 12.20 Uhr war eine 33-jährige Eldagserin mit ihrem Audi auf der Landesstraße 460 aus Richtung Bundesstraße 3 unterwegs. Beim Linksabbiegen an der Kreuzung beachtete sie nicht den Vorrang einer entgegenkommenden 47-jährigen Schellertenerin, die mit ihrem Fiat entgegenkam. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Durch den Zusammenstoß erlitt die Fahrzeugführerin aus Schellerten leichtere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zwei im Audi sitzende Kinder blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 7500 Euro.

Zwischen Freitag und Sonnabend betrat ein unbekannter Täter eine abgesperrte Baustelle in der Tiviolistraße, warf dort ein Toilettenhäuschen um und öffnete diverse Säcke mit Abfall, der im Rohbau verteilt wurde. Anschließend wurde ein Sack Zement geöffnet, der daraufhin auf feucht und unbrauchbar wurde. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Springe, Telefon 05041-94290.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt