×

Die Zeit ist reif für Sommerreifen

Spätestens jetzt sollte der Wechsel von Winter- zu Sommerreifen erfolgen. Denn ein Winterreifen ist speziell für den Einsatz bei niedrigen Temperaturen ausgelegt, dafür hat er eine spezielle Gummimischung, die viel Sicherheit bei niedrigen Temperaturen von unter sieben Grad bietet.

Werkstätten haben ein breites Angebot an Reifen und hier kann man sicher sein, dass die Reifen korrekt gelagert wurden. Auch bei der Montage von sehr sportlichen Reifen bedarf es kundiger Hand. In den Werkstätten profitieren Kunden vom Service des professionellen Räderwechsels, der korrekten Auswuchtung und der fachgerechten Einlagerung der Winterreifen.

Hat unter Umständen ein Ganzjahresreifen Sinn? Moderne All-Season-Reifen bieten sehr gute Leistungen im Sommer, mitunter auch sehr hohe Laufleistungen, und für jene, die nicht ständig Fahrten unter hochalpinen Schneebedingungen planen, kann ein Ganzjahresreifen der perfekte Kompromiss sein.

Der Verzicht auf jahreszeitlich angepasste Bereifung kann unterm Strich teuer und gefährlich werden. Darauf weist der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seiner „Initiative Reifenqualität – ich fahr‘ auf Nummer sicher“ hin, die auch vom Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe unterstützt wird.

Sommerreifen haben bessere Sicherheitsreserven bei schnellen Geschwindigkeiten und verkürzen den Bremsweg deutlich.

Das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe empfiehlt zudem einen Reifentausch, wenn die Profiltiefe drei Millimeter unterschreitet.djd




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt