weather-image
Beim Besuch in der Jugendverkehrsschule gibt es viel über Sicherheit zu erfahren

Die wichtigste Zahl? Die Drei!

270_008_7714226_zig103_Verkehrsschule_pr_0705.jpg

Autor:

Der Klasse 4 c der Basbergschule

Hameln. In der Verkehrsschule haben wir Herrn Hinz, dem verantwortlichen Polizeibeamten für die Jugendverkehrsschule, viele Fragen gestellt. Danach durften wir auf dem Gelände Fahrrad fahren. Anschließend haben wir viele Sachen gelernt: dass man die Pedale richtig stellt und dass die Drei die wichtigste Zahl im Verkehr ist.

Arwen: Ist die Arbeit in der Jugendverkehrsschule Ihr Beruf oder machen Sie das nur in Ihrer Freizeit?

Herr Hinz: Das mache ich beruflich.

Kim: Wie viel kostet der Erhalt der Jugendverkehrsschule bzw. wer bezahlt das?

Herr Hinz: Ich weiß nicht, wie viel es kostet, aber die Verkehrswacht und die Polizei bezahlt das.

Samantha: Fahren alle Grundschulen am Ende der 4. Klassen zur Jugendverkehrsschule?

Herr Hinz: Ja, alle 4. Klassen aus Hameln bereiten sich hier auf die Fahrradprüfung vor.

Samantha: Dürfen wir hier auch mit dem Roller fahren?

Herr Hinz: Es dürfen nur die Kinder mit dem Roller fahren, die mit dem Rad nicht umgehen können.

Leni: Ist ein Fahrrad oder ein Roller sicherer?

Herr Hinz: Es ist erwiesen, wenn man richtig Fahrrad fahren kann, dass es sicherer als Verkehrsmittel ist als der Roller. Aber Roller sind eine gute Vorbereitung fürs Fahrrad fahren.

Malina: Warum besuchen alle 4. Klassen die Verkehrsschule?

Herr Hinz: Weil man gelassen Fahrrad fahren lernen kann und hier keine Autos fahren.

Gian-Luca: Müssen die Kinder zur Fahrradprüfung ein eigenes Fahrrad mitbringen?

Herr Hinz: Ja, die Kinder müssen zur Fahrradprüfung ein eigenes, verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.

Tim: Warum machen wir so spät die Fahrradprüfung, wir konnten doch schon früher Fahrrad fahren?

Herr Hinz: In der 4. Klasse versteht ihr die Prüfungsfragen besser als jüngere Kinder.

Dariush: Gibt es eine bestimmte Strecke für die Fahrradprüfung?

Herr Hinz: Ja, die Strecke ist festgelegt und ihr solltet sie euch vorher ansehen: Sedan-straße – 164er Ring – Wettor-straße – Gröningerstraße und dann wieder in die Sedanstraße. An der Strecke stehen Kontrolleure mit Strichlisten und ihr bekommt Startnummern angeheftet.

Mika: Was müssen wir bei der Fahrradprüfung machen?

Herr Hinz: Man muss richtig auf das Fahrrad aufsteigen, sich umdrehen und schauen und das Handzeichen geben. Beim Stoppschild halten und den Fuß absetzen und richtig nach links und rechts abbiegen.

Leony: Ist die Prüfung schwer?

Herr Hinz: Nein, für die meisten Kinder ist es leicht, wenn sie sich gut vorbereitet haben.

Jette: Wie viele Kinder bestehen die Fahrradprüfung?

Herr Hinz: Fast alle Kinder bestehen die Fahrradprüfung.

Leni: Wer bestimmt bei der Fahrradprüfung, ob wir bestanden haben?

Herr Hinz: Der Lehrer und wenn man manche Sachen vergessen hat, muss aber man nicht gleich durchfallen.

Leony: Sind es weniger Verkehrsunfälle durch das Üben in der Jugendverkehrsschule geworden?

Herr Hinz: Mit Kindern gibt es nur ganz wenige Unfälle im Hamelner Stadtgebiet, aber mit größeren Jugendlichen gibt schon häufiger Verkehrsunfälle.

Jette: Warum sollten die Kinder bis zum 8. Lebensjahre auf dem Bürgersteig fahren?

Herr Hinz: Weil es sicherer ist.

Pavlo: Muss man nach dem 10. Geburtstag mit dem Fahrrad auf der Straße fahren?

Herr Hinz: Ja, jedes Kind muss ab dem 10. Geburtstag auf der Straße mit dem Fahrrad fahren.

Phillip: Gibt es eine Helmpflicht für Skateboards?

Herr Hinz: Nein, es gibt leider noch keine.

Elsa: Gibt es eine Helmpflicht für Roller? Herr Hinz: Nein, leider auch nicht!

Ein Helm ist besonders wichtig. Auch auf dem sicheren Gelände der Jugendverkehrsschule schützt er den Kopf.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt