weather-image
13°
Vorstand im Amt bestätigt

Die Vorzeigetruppe der SSG ist das Team der B-Junioren

HALVESTORF / HERKENDORF. Positive Grundstimmung bei der Jahresversammlung der SSG Halvestorf/Herkendorf. Der Grund: Die neue Badmintonsparte findet immer größeres Interesse.

Die versammelte Mannschaft mit Präsenten und Pokalen foto: pr

Der Vorstand ist mit der Entwicklung hochzufrieden. Und diese Zufriedenheit drückte sich ebenso in den einzelnen Spartenberichten zum Trainings- und Spielbetrieb durch die sportlichen Leiter Burkhard Büchler (Fußball) Karsten Kallmeyer (Juniorenfußball), Martina Meyer (Tischtennis), Gabriele Scholz (Gymnastik) und Werner Nähring (Badminton) aus. Ohne Zweifel steht die SSG im Großen und Ganzen gut da.

Kein Loch in der Kasse – die Finanzen im Griff hat Jörg Schmidt. Kein Wunder also, dass einer Entlastung des geschäftsführenden Vorstands nichts im Wege stand. Dennoch müssen natürlich auch Kosten gedeckt werden, und so beschloss die Versammlung eine Beitragsanpassung.

Anschließend stand die Neuwahl des Vorstands auf dem Programm. Werner Nähring wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden der SSG Halvestorf/Herkendorf wiedergewählt. Darüber hinaus wurden einstimmig wiedergewählt: der 2. Vorsitzende Michael Engelmann, der 3. Vorsitzende Hans-Jörg Nähring und auch Kassenwart Jörg Schmidt. Nadine Pook scheidet auf eigenen Wunsch nach jahrelanger Tätigkeit als Schriftführerin aus, Werner Nähring bedankte sich und überreichte ihr als Dankeschön einen Präsentkorb. Als Nachfolgerin wurde Laura Schnadt in das Amt gewählt.

Die Wahl zum Sportler des Jahres fiel auf Jürgen Heuke für seine engagierte Arbeit im Verein. Zur Mannschaft des Jahres wurden die B-Junioren der SSG Halvestorf/Herkendorf gewählt, die in der Saison 2015/16 die Kreismeisterschaft und den Kreispokal nach Halvestorf holten.

Zudem standen noch zwei Ehrungen an: Für 25-jährige Mitgliedschaft in der SSG wurden Jannik Schmidt und Jan Lucas Nähring ausgezeichnet. . pr

Anzeige
Weiterführende Artikel
    News-Ticker
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78934
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt