Stadt lässt Grundstück an der Schulstraße auf eigene Kosten herrichten

Die Verschönerung kostet 2000 Euro

Bückeburg (rc). Das ungepflegte Grundstück an der Ecke von Schul- und Herderstraße ist der St adt seit langem ein Dorn im Auge: Unkraut wuchert, Hunde hinterlassen ihre Hinterlassenschaften, tiefe Pfützen erinnern an eine Seenlandschaft, teilweise ist die Fläche mit Autos zugeparkt - alles in allem nicht sehr schön, man könnte auch sagen: ein Schandfleck.

Weil die Stadt es leid war, ein ungepflegtes Grundstück in der I


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt