weather-image
17°
Fragen und Antworten

Die Türkei und Nordsyrien: Eine neue Front?

Istanbul/Beirut/Washington/ (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte am Wochenende erneut eine Militäroffensive in Nordsyrien angekündigt - und diesmal lassen die USA ihn gewähren. In einer krassen Kehrtwende ihrer Syrienpolitik ziehen sie am Montag aus dem fraglichen Gebiet ihre Truppen zurück.

Artilleriegeschütze der türkischen Streitkräfte werden in der Provinz Sanliurfa an ihre neuen Positionen nahe der Grenze zu Syrien gebracht. Foto: Uncredited/DHA via AP/dpa

Autor:

Simon Kremer, Lena Klimkeit und Christine-Felice Röhrs, dpa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt