weather-image
Schaumburg Nord II in Großenheidorn

Die Trauben für die HSG-Reserve hängen hoch

Handball (hga). Die Herbstferien sind vorbei, in der WSL-Oberliga geht der Spielbetrieb für die HSG Schaumburg Nord II mit einer schweren Aufgabe weiter. Bei der Reserve des MTV Großenheidorn hängen die Trauben hoch, die Gastgeber sind aktuell Tabellenzweiter, während sich die HSG-Reserve nach der Heimniederlage gegen den TV Eiche Dingelbe auf dem fünften Platz einsortiert hat.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt