×
Einbrüche bei Gewerbe- und Einkommensteuer: Bürgermeister verhängt Haushaltssperre

Die Taschen sind leer – Stadt muss reagieren

Hessisch Oldendorf (doro). Die Städte und Kommunen haben kein Geld und können ihre Aufgaben immer schwerer erfüllen. „Die kommenden Jahre werden so hart wie nie“, bestätigte Kreiskämmerer Carsten Vetter bei den Haushaltsberatungen des Finanzausschusses und legte den Politikern eine Streichliste vor. Auch in Hessisch Oldendorf wird der Gürtel seit Monatsanfang enger geschnallt: Der Bürgermeister hat eine Haushaltssperre verhängt. Hintergrund sind die Einbrüche bei der Gewerbe- und Einkommenssteuer, sagt Kämmerer Dietmar Harre.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt