×
100-jährige Stiftung des Kirchenfensters steht im Mittelpunkt des Petri-Pauli-Gemeindefests

„Die Sturmstillung“ gibt noch einige Rätsel auf

Bad Münder (lil). Einem wachsamen Moment ist es zu verdanken, dass die Petri-Pauli-Kirchengemeinde für Sonntag, 10. Juni, zu ihrem Gemeindefest einlädt. Anlass ist die 100-jährige Stiftung des Buntglasfensters „Die Sturmstillung“. Kirchenvorsteher Lothar Ruck: „Wir haben das Fenster zwar immer vor Augen, sind aber nur durch Zufall auf das Datum 1912 gestoßen.“ In jenem Jahr stellten Pastor Adolf Brill, der von 1904 bis 1914 in Bad Münder predigte, und seine Frau zum Gedenken an ihren verstorbenen Schwager und Bruder die finanziellen Mittel für das Buntglasfenster bereit.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt