×
20 000 Fans bei "Umsonst& Draußen" / Reserveparkplatz muss geöffnet werden

Die Sonne versinkt - und 40 Bands machen in Veltheim die Nacht zum Tag

Veltheim (ly). Sonnabend, 21.15 Uhr. Lars Schulz, Geschäftsführer des Vereins "Umsonst& Draußen Kultur", ist voll im Stress. "Wir haben gerade den Reserve-Parkplatz geöffnet", ruft er und hetzt weiter. Das bedeutet: Platz für weitere 800 Autos, das Festival am Kraftwerk brummt. Auf der Hauptbühne an der Weser liefert "Dr. Ring Ding" gerade eine perfekte Hommage an die Großen des Reggae, bevor es Mark Foggo und seine "Skasters" krachen lassen. Allein auf dem Gelände vorm Absperrgitter drängen sich mehrere tausend Menschen, viele tanzen mit.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt