weather-image
30°
Dohnsen erkämpft 25 Sportabzeichen

Die sieben Sparten des TSV

DOHNSEN. Wandern, Fahrrad fahren, Kinderturnen, Walken, Aerobic, Seniorenturnen und die größte Gruppe, die Leichtathletik, sind die sieben Sparten des TSV Dohnsen.

Vorsitzender Klaus Jäger (3.v.re) gratuliert Hans-Heinrich Lockstedt (2.v.re) zu 70 Jahren Mitgliedschaft. foto: bor

Auf der Jahreshauptversammlung gab jeder der Spartenleiter den zwei Dutzend anwesenden Mitgliedern einen Überblick auf die Aktivitäten des aus immerhin 175 Mitgliedern bestehenden und finanziell solide aufgestellten Vereins.

In 2016 habe man eine Sportwoche durchgeführt, berichtete der wiedergewählte Vereinsvorsitzende, Klaus Jäger. Und auch 25 Sportabzeichen konnten von den Vereinsmitgliedern erkämpft werden. Ebenfalls von den Mitgliedern wiedergewählt wurde der Rest des Vorstandes, wie der stellvertretende Vorsitzende Bastian Vogel und die Schriftführerin Heike Drögemüller. Neu ist nun nur der Kassenprüfer Wolfgang Bönig, der zusammen mit Jessica Grupe die Kasse prüfen wird.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft konnten Christine und Giesbert Hänfler , für 40 Jahre Monika Jäger geehrt werden. Roswitha Leu, Reinhard Hoffmann und Hans-Hermann Niegel sind seit 50 Jahren mit dabei. Ebenfalls einen Glaspokal erhielt Hans-Jürgen Petrasch für 60-jährige Mitgliedschaft. Schon in jungen Jahren ist Hans-Heinrich Lockstedt in den TSV eingetreten. Nun bekam er nach 70 Jahren Vereinszugehörigkeit eine Urkunde und einen Präsentkorb.bor

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare