×
„Tribute“-Band am 12. Januar zu Gast in der Sumpfblume

Die sehen so aus wie U2 – und sie klingen auch so

Hameln. Im September 1976 tauchte am Nachrichtenbrett der Mount-Tempel-Schule eine Notiz auf: „Musiker für eine neue Band gesucht.“ So entstand U2, die irische Rock-Gruppe, die bis heute immer wieder rund um den Globus tourt und Konzerte in ausverkauften Fußballstadien gibt. 150 Millionen verkaufte Alben, in Spitzenzeiten über 80 Shows pro Jahr: Seit drei Jahrzehnten ist Irlands bester Rockmusik-Export eine der führenden Bands weltweit in diesem Genre. Bei allem Respekt: Für das Hamelner Kulturzentrum Sumpfblume (Am Stockhof) wäre U2 einige Nummern zu groß, aber es gibt eine Gruppe, die in Teilen nicht nur so aussieht wie Bono und seine Kumpels und Geschäftspartner, sondern die auch so klingt. U2 Experience. Das Konzert findet statt am Samstag, 12. Januar, ab 20.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf.

„A tribute to U2“ lautet das Motto. Mehr Worte müssen auch gar nicht darüber verloren werden. „Sunday, bloody Sunday“, „With or without you“, „One“, „Beautiful Day“… – die Band, die in der Sumpfblume spielt, bringt die größten Hits punktgenau über die Rampe. Es ist, als wenn das Original auf der Bühne stünde, in jedem Falle mitreißend und auf höchstem Niveau.“




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt