weather-image
„Get Your Sting And Blackout“-Farewell-Tour führt am 17. Juli zum Open-Air nach Bielefeld

Die Scorpions rocken den Ravensberger Park

Bielefeld (jlg). Sie touren und touren und touren: Die Scorpions, Hannovers weltweit erfolgreichster Rock-Export, haben in den vergangenen 35 Jahren mit ihrer Musik die ganze Welt erobert. Auf ihrer „Get Your Sting And Blackout“-Farewell-Tournee haben sie im vergangenen Jahr auch ihre Heimatstadt gerockt. In diesem Jahr kehren sie heim nach Deutschland und rocken am Sonntag, 17. Juli, ab 19.30 Uhr, den Ravensberger Park in Bielefeld. Eintrittskarten gibt es jetzt im Vorverkauf (siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Veranstaltungskalender).

Wer wird denn da so düster dreinblicken? Die Scorpions kehren zurück nach Deutschland, geben noch ein paar Abschiedskonzerte.

Seit Jahrzehnten zählen die Hannoveraner zu den erfolgreichsten Rockbands weltweit. Dabei waren es allerdings immer die Balladen, die zu Single-Erfolgen führten. Doch die Scorpions stehen eigentlich für satten Hardrock und verfügen mit Klaus Meine über einen Sänger, dessen Stimme aus Hunderten herauszuhören ist. Im Herbst 2009 hatte die Band eine Mammuttour über fünf Kontinente angekündigt, die mindestens zwei Jahre lang dauern soll. Die ist im vollen Gange und setzt den Schlusspunkt unter eine beispiellose Karriere, die in den siebziger Jahren begann, in den achtziger Jahren richtig ins Rollen kam und bis heute andauert. „Die Scorpions sind eine Band, die von Anfang an ihren Platz auf der Bühne gesehen hat. Es war immer die Herausforderung, Fans zu überzeugen und live eine großartige Show zu spielen“, sagt Sänger Klaus Meine.

Nach dem sensationellen Erfolg ihrer ausverkauften Deutschland-Konzerte im Jahr 2010, die von über 100 000 Besuchern bejubelt wurden, kommen die Scorpions dem vielfachen Wunsch ihrer Fans nach und kehren im Sommer 2011 nach Konzerten in Asien, Nord- und Südamerika und Osteuropa im Zuge ihrer „Farewell“-Tour für einige ausgewählte Auftritte noch einmal nach Deutschland zurück. Und Bielefeld liegt ja auf’m Weg…



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt