weather-image
17°
Heeresfliegerwaffenschule auf dem Weg zum internationalen Ausbildungszentrum / Feierlicher Appell

Die Schweden lernen in Bückeburg das Fliegen

Bückeburg (rc). Die Heeresfliegerwaffenschule hat den ersten - offiziellen - Schritt in die internationale Ausbildung von Hubschrauberpiloten vollzogen. Ab sofort bildet die schwedische Luftwaffe alle ihre angehende n Hubschrauberpiloten bei der Bundeswehr aus: in Bückeburg. Drei schwedische Luftfahrzeuganwärter werden noch in dieser Woche, zusammen mit sieben Deutschen, den "joint and combined basic helicopter training course" beginnen. Der Unterricht im Hörsaal wird künftig nur noch in Englisch laufen, zudem haben sich die Schweden Stunden im Simulatorzentrum gesichert.

Mit einem Feierlichen Appell auf dem Flugplatz Achum ist es gest


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt