weather-image
Großübung der Samtgemeinde-Feuerwehren in Wiedensahl / 1,6 Kilometer Schläuche verlegt

Die Schläuche werden knapp

Samtgemeinde Niedernwöhren (svb). Die Einsatzleitstelle der Feuerwehr hat am Freitagabend sämtliche Feuerwehren der Samtgemeinde Niedernwöhren mit der zweithöchsten Dringlichkeitsstufe zu einem vermeintlichen Brand auf das Werkgelände Kiene am Mühlenweg in Wiedensahl gerufen.

270_008_5419328_NW3_Ueb_Wehr_2104.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt