×
Deep Purple am 17. November in der AWD-Hall

Die Pioniere des Hardrock touren wieder

Zwar sind Jon Lord und Richie Blackmore nicht mehr dabei, doch mit den Deep- Purple-Urgesteinen Gillan, Glover und Paice müssen die Pioniere des Hardrock den Vergleich zur legendären Mark-II-Formation nicht scheuen. Die Gruppe selber teilte ihre Erfolgsgeschichte in Mark I und Mark II ein, wobei die Mark-II-Besetzung mit Jon Lord, Ritchie Blackmore, Ian Gillan, Roger Glover und Ian Paice als die bis dato erfolgreichste Formation gilt – Alben wie „Deep Purple In Rock“, „Fireball“ oder „Machine Head“ sprechen da mehr als eine deutliche Sprache. Wäre Ritchie Blackmore ein verträglicher Mensch gewesen, hätte die Band in der „Mark II“-Besetzung sicher noch bis heute Triumphe feiern können.

1975 verließ Blackmore nach einem erneuten Streit mit Sänger Gillan und Keyboarder Lord die Band, für ihn kam Tommy Bolin. Als mit der Veröffentlichung von „Come Taste The Band“ der erhoffte Erfolg ausblieb, wurde die Formation 1976 aufgelöst.

1984 raufte man sich noch einmal zusammen und veröffentlichte in der Besetzung Blackmore, Lord, Paice, Gillan und Glover das überaus erfolgreiche Album „Perfect Strangers“, das den Jungs noch einmal ordentlich Geld in die Taschen brachte. Es war die Ruhe vor dem Sturm, denn 1989 schubste Blackmore den Frontmann Ian Gillan aus der Band. Gillan kam 1992 wieder, daraufhin sagte Ritchie für immer und ewig „Goodbye“. Heute mimt Blackmore lieber den bestrumpften Mittelalterbarden.

Mit Steve Morse kam ein ebenbürtiger Ersatz für Blackmore. Endlich kehrte Ruhe ein und Deep Purple tourt in der aktuellen Besetzung Ian Gillan, Roger Glover, Ian Paice, Steve Morse und Keyboarder Don Airey weiter erfolgreich über den Globus.

Die Fans dürfen sich am Sonnabend, 17. November 2012, in der AWD-Hall noch einmal auf Klassiker wie „Black Night“, „Strange Kind Of Woman“, „Hush“, „Highway Star“ oder „Smoke On The Water“ freuen.

AWD-Hall in Hannover, 17. November, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt