weather-image
Kirchohsens Schützen feierten gemeinsam

Die neuen Majestäten

KIRCHOHSEN. Die neuen Majestäten in Kirchohsen heißen Corinna William und Reiner Jaech.

Das Kirchohsener Königshaus, v. li.: Korbinian Opitz, Reiner Jaech, Markus Helmer, Jörg Opitz, Andrea Colusso, Corinna William, Irene Colusso und Marina Colusso. FOTO: Peter Gramberg/PR

Zunächst wurden bei bestem Wetter die ehemaligen Majestäten Bianca Werner und Korbinian Opitz von zu Hause abgeholt. Um 14.00 Uhr begrüßte Peter Gramberg als Vorsitzender des Schützenvereins Kirchohsen die Schützen im Schützenhaus zum Königsschießen. Die Auswertung erfolgte nach Ringzahl und Stechschuss. Trotz geringer Teilnahme wurden insgesamt sehr gute Ergebnisse erzielt.

In der Damenklasse wurde mit 49 Ring und dem besseren Stechschuss Corinna William Königin. Ihr zur Seite stehen Andrea Colusso ebenfalls mit 49 Ring als 1. Dame und als 2. Dame Irene Colusso mit 47 Ring. Den Hermann-Ebeling- Pokal sicherte sich mit 45 Ring Marina Colusso.

Schützenkönig wurde mit 46 Ring Reiner Jaech. Den Platz des 1. Ritters errang der Vorjahreskönig Korbinian Opitz mit 49 Ring, gefolgt von Markus Helmer mit 48 Ring als 2. Ritter. Beide Ritter waren für die Königswürde in diesem Jahr gesperrt.

Vier Schützen folgten mit 45 Ring, wobei sich mit dem besten Stechschuss Jörg Opitz den Pokal sichern konnte. Im Schützenhaus trafen sich die Teilnehmer zur Übergabe der Scheiben. Anschließend folgte gemeinsam mit Gästen in gemütlicher Runde das Königsessen.pr



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt