×
Schützen aus Kirchohsen

Die neuen Könige

Kirchohsen. „Ich grüße alle ganz herzlich zur diesjährigen Königsproklamation und wünsche allen Schützen sowie unseren Gästen einen ereignisreichen Abend.“ Mit diesen Worten wurde vom Vorsitzenden des Schützenvereins Kirchohsen, Peter Gramberg, die Nominierung der sieben Schützen-damen und 14 Schützen eingeleitet, verbunden mit dem Hinweis, dass erstmals alle Königsscheiben vollständig handbemalt an das Königshaus überreicht werden.

Folgende Trefferergebnisse gab Gramberg bekannt: In der Damenklasse 50 Meter Kleinkaliber-Auflageschießen mit fünf Schüssen bei maximal 50 Ringen erreichten Corinna William und Inge Ebeling 47 Ringe. Durch den besseren „Stechschuss“ erkämpfte sich die bereits 5-fache Schützenkönigin Corinna William den ersten Platz zur „Königin 2014“. Die Ernennung zur 1. Dame erhielt Inge Ebeling. Mit 46 Ringen sicherte sich Bianca Werner den Platz der 2. Dame. Der Wanderpokal der Damen für Platz 4, gestiftet 1986 von Hermann Ebeling, wurde für 45 erreichte Ringe in Folge zum zweiten Mal nach 2013 Sigrun van der Veen bis zum nächsten Königsschießen 2015 verliehen.

Aber auch die Ergebnisse der Schützenklasse Auflage Kleinkaliber konnten sich sehen lassen. Mit 49 Ringen erzielte Reiner Jaech (Schützenkönig 2009) die höchste Trefferzahl und wurde König 2014. Dicht auf den Fersen folgten mit 48 Ringen Markus Helmer, Hans van der Veen und Christian Berndt. Durch den besseren Stechschuss wurde Markus Helmer zum ersten und Hans van der Veen zum zweiten Ritter gekürt. An dritter Stelle bekam Christian Berndt für Platz vier den von Peter Grünberg im Jahre 1997 gestifteten Wanderpokal der Schützen aus den Händen des Vorsitzenden Gramberg überreicht.

Die Jugendklasse Disziplin Luftgewehr 10 Meter Freihandschießen war mit Korbinian Opitz und Daniel William vertreten. Hier erreichte Korbinian Opitz als Schüler- und dreifache Jugendkönig im Schützenverein Kirchohsen von möglichen 100 Ringen respektable 92 und wurde so vor Daniel William (80 Ringe) zum 4. Mal zum Jugendkönig 2014 gekürt. In der Schülerklasse Disziplin Luftgewehr 10 Meter Auflage konnte Florian Kunert als jüngstes Mitglied 87 Ringe erkämpfen und erhielt für seine Leistungen den Titel des Schülerkönigs.

Nach dem Anbringen der Königsscheiben trafen sich alle Schützen mit ihren Angehörigen zum „Königsessen“ und gemütlichem Beisammensein im Schützenhaus. In diesem Zusammenhang wurde vom Vorsitzenden auch den zahlreichen Helfern Dank für Organisation und Gestaltung ausgesprochen, berichtet Hans van der Veen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt