weather-image
25°
Fahnenweihe beim Masch-Rott / 73 Jahre alter Vorgängerin ramponiert

"Die neue Fahne ist ein Symbol der Verbundenheit der Bürgerschützen"

Bückeburg (jp). Genau rechtzeitig zum Bürgerschießen 2007 hat das Masch-Rott im Bürgerbataillon seine neue Rottfahne in Dienst gestellt. Im Rahmen eines Treffens in der Gaststätte "Jetenburger Hof" wurde die neue Fahne von Stadtmajor Rolf Netzer offiziell geweiht. Die alte Fahne, die 73 Jahre lang bei den Masch-Rottern ihren Dienst versah, hatte in den vergangenen Jahren deutlicheZeichen der Zeit erkennen lassen, so dass eine Neuanschaffung unumgänglich wurde. Sie wird eventuell ihren Platz im Landesmuseum finden.

Fahnenweihe beim Masch-Rott: Stadtmajor Rolf Netzer (re.) und Bü


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt