×
Arbeitskreis legt die ersten Eckpunkte für das Konzept fest / Zuerst wird entkernt - dann gefeiert?

Die neue alte Zehntscheune: Haus für alle Fälle

Stadthagen (jl). Die Zehntscheune soll einmal ein Treffpunkt werden, der vielseitig genutzt wird und der für möglichst viele Menschen offen ist. Ferner soll das Gemäuer im Ensemble mit Nachbargebäuden auf Stadthagen einen stärkeren Akzent als Renaissance-Stadt setzen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt