weather-image

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da…

Springe. Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da… – Wie recht sie doch haben, die beiden Musiker Jan Kristof Schliep und Eelco Herder. Und sie haben ihre Varieté-Revue mit Chansons und Filmschlagern der zwanziger mit vierziger Jahre unter ebensolches Motto gestellt. Ihre Lieder erzählen alltägliche Geschichten über Menschen, Mode und die Liebe; mal urkomisch, mal eindeutig doppeldeutig und manchmal melancholisch. Präsentiert werden Stücke mit amüsanten Balletteinlagen oder lasziver Federboa, auf der singenden Säge, am Samstag, 20. November, ab 20 Uhr auf der Springer KleinkunstBühne (Ratskeller, Zum Oberntor 1).

270_008_4401374_frei111_1311_Springer.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt