×
Nach SZ/LZ-Bericht: Verkehrsminister antwortet auf Helmhold-Anfrage

"Die Landesregierung bedauert..."

Landkreis/Hannover (rd). Zum Thema Unfallschwerpunkt A 2 hat Niedersachsens Verkehrsminister Walter Hirche in der gestrigen Landtagssitzung auf eine Mündliche Anfrage der Abgeordneten Ursula Helmhold (Grüne) geantwortet, die damit das von unserer Zeitung des öfteren thematisierte Problem in den Plenarsaal brachte. SZ und LZ hatten zuletzt vor wenigen Wochen auf einer Panoramaseite über die mangelnde landespolitische Unterstützung für jene Feuerwehren berichtet, die zu den vielen schweren Verkehrsunfällen auf der Autobahn ausrücken müssen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt