×

Die Kurort-Frage für Bad Münder

BAD MÜNDER. Sollten die Bemühungen für ein neues Solebad langfristig scheitern, will Bürgermeister Hartmut Büttner auch die Rückgabe des Kurort-Prädikats nicht ausschließen. Man rechne Anfang 2020 mit der erneuten Erteilung – „aber man kann auch darüber reden, ob wir die Mittel anders einsetzen können.“

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt