×
Niese musste wieder einmal auf die Wetterkapriolen reagieren

Die Königsparade blieb auf der Strecke

NIESE. Pünktlich zum Festumzug mit der Königsparade in Niese fing es an zu tröpfeln.

Aus Rücksicht auf die Kleidung der Schützendamen verzichtete man auf den traditionellen Gruß und marschierte schnurstracks ins Festzelt.

Gut zu Fuß waren die Grünröcke vom Fuße des Köterbergs auch in diesem Jahr, denn es wurde sowohl samstags als auch am Sonntag das Dorf mehrfach durchquert. Auch für die seit Himmelfahrt feststehende Majestät Gerd Ludwig mit seiner Frau und Königin Elisabeth, den Hofstaat bestehend aus Reiner und Martina Dobrott, Frank und Elke Mattke sowie Jungschützenkönigin Nora Möhring mit ihrer Begleitung Christopher Pook war das schon eine Herausforderung, die aber alle dank der unermüdlichen musikalischen Begleitung des Spielmannzugs und des Weserberglandorchesters Bödexen mit Bravour bestanden.

Nach einem sonnigen Auftakt am Samstag mit Kranzniederlegung und Party im Festzelt formierte sich am Sonntag der Festumzug zunächst noch bei nur bedecktem Himmel mit den Abordnungen der befreundeten Schützenvereine aus Elbrinxen, Kollerbeck und des Schützenkreises Lippstadt Süd. Unterwegs begann es zu nieseln in Niese, und während die erwartungsfrohe Bevölkerung und Gäste in der Dorfmitte teils beschirmt auf die Königsparade warteten, sprintete der 2. Vorsitzende Ralf Bickmann voraus und verkündete die Planänderung. Trockenen Fußes erreichten alle das Festzelt, in dem die Ehrentänze des Königshofes und ein Konzert des Weserberglandorchesters den Übergang zum Party-Abend überbrückten. Kaum im Zelt zeigte sich übrigens die Sonne.afk

Gut beschirmt war der Königshof angeführt von (v. l.) Majestät Gerd Ludwig mit Königin Elisabeth, Jungschützenkönigin Nora Möhring mit Christopher Pook, Reiner und Martina Dobrott sowie Frank und Elke Mattke. FOTO: AFK



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt