weather-image
Der Baby-Treff des Kinderschutzbundes zieht um: Ab heute in der "Kleiderkiste"

Die Kinderwagen können jetzt unten bleiben

Rinteln. Der Baby-Treff des Kinderschutzbundes Rinteln findet ab heute, 8. April, jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat von 10 bis 12 Uhr in der "Kleiderkiste", Bäckerstraße 53, statt.

Sich helfen und Tipps austauschen - im Baby-Treff. Foto: pr.

Der Vorteil des Umzuges: Die Räume befinden sich auf einer Ebene. Dadurch brauchen die Kinderwagen nicht, wie vorher, die Treppen herauf getragen zu werden und können auch im Gang trocken untergestellt werden. Wenn die Mütter damit zufrieden sind, soll der Baby-Treff dort bleiben. Die Räume werden daher bis in den Sommer hinein getestet, und dann wird abschließend entschieden. Heute jedenfalls sind alle Säuglinge im Alter bis zu zwölf Monaten zusammen mit ihren Muttis und sonstigen Begleitpersonen eingeladen. Und das ist sogar sehr passend, da sich auch jetzt eine neue Gruppe bildet, denn die Kinder der Vorgruppe sind inzwischen über ein Jahr alt und machen ihrem nachfolgenden Jahrgang Platz. Ein Neugeborenes verändert das Leben der Eltern. Sie müssen sich auf einen neuen Menschen in ihrer Mitte einstellen, der ihre ganze Liebe und Zuneigung benötigt. Schon mit dem ersten Lebenstag beginnt der Lernprozess. In dieser Phase ist es wichtig, bereits früh andere gleichaltrige Säuglinge um sich herum wahrzunehmen. Schon recht bald wächst das Interesse zueinander. Auch die Mütter haben die Möglichkeit, sich neu kennenzulernen, sich auszutauschen und auch spaßige Geschichten der Kleinen zu erzählen. Durch einen regen Gedankenaustausch beim Baby-Treff kann man sich helfen und gegenseitig Tipps geben. Die Leiterin dieses Treffs ist selbst Mutter von fünf Kindern und wird gern aus eigener Erfahrung heraus mit Rat und Tat zur Verfügung stehen und versuchen, alle Fragen zu beantworten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt