×
Zum Jubiläum der Kirchweihe erinnert Graf Adelmann an die Kaplanei in Hasperde

Die Keimzelle der katholischen Gemeinden

Bad Münder/Hasperde (bdi). Am Anfang war es nur die Erziehung der Kinder. Heute, 116 Jahre später, weiß man, dass aus dem Umstand, dass eine Witwe in Hasperde den Bischof von Hildesheim um Unterstützung in der Erziehung ihrer Kinder und gleichzeitig um die Seelsorge in der Umgebung bat, mehr wurde. Marie von Hake sorgte mit ihrer Anfrage 1896 für die Gründung einer Kaplanei, der späteren Keimzelle der katholischen Gemeinde in Hasperde und Umgebung, deren Zentrum sich später nach Bad Münder verlagerte.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt