weather-image
Turniersieg für Kreisliga-Spitzenreiter vor der JSG Sülbeck/Nienstädt/Liekwegen

Die JSG Kathrinhagen/Rehren A.O.überrascht die "großen" Favoriten

Jugendfußball (peb). Mit einer faustdickenÜberraschung endete das erste Sparkassen-Hallenmasters-Qualifikations-Turnier der A-Junioren in der Kreissporthalle in Helpsen. Der große Favorit JSG Rinteln/Engern scheiterte im Halbfinale und schied aus dem Masters-Wettbewerb aus. Den Sprung in die Masters-Endrunde schafften die JSG Kathrinhagen/Rehren A.O. und die JSG Sülbeck/Nienstädt/Liekwegen.

Rene Herzog (r.) schied mit der JSG Rinteln/Engernüberraschend i


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt