Kalkulierte Eskalation?

Die innenpolitische Seite von Trumps Iran-Politik

Washington (dpa) - Ein paar Tage lang ging akute Angst um: Die Gefahr eines Krieges zwischen den USA und dem Iran schien größer denn je. Nun sieht es so aus, als sei das Schlimmste vorerst abgewendet - aber eben nur vorerst. Der Konflikt zwischen Washington und Teheran ist alles andere als gelöst.

Auf dem Times Square in New York demonstrieren Menschen vor einem Rekrutierungs-Büro des Militärs gegen einen Krieg der USA mit dem Iran. Foto: Frank Franklin Ii/AP/dpa

Autor:

Christiane Jacke, dpa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt