weather-image
Jessica Blume und Frank Suchland rezitieren Mascha Kaléko und Erich Kästner / Behutsames Zwiespiel

Die Hafen-Poesie bewegt und begeistert

Bückeburg (bus). Der erste gemeinsam bestrittene Rezitationsabend der Bückeburger Künstler Jessica Blume und Frank Suchland hat am Allerheiligen-Sonnabend ein gleichermaßen bewegtes wie begeistertes Publikum hinterlassen. Das vom Kulturverein unter der Prämisse "Du aber bist d er Hafen - Poesie bei Kerzenschein" im Joël-Le-Theule-Saal des Rathauses offerierte Zwiespiel bot eine Variante von Literaturpräsentation, der eine Wiederholung gut zu Gedicht stünde.

Behutsamnes Zwiespiel: Jessica Blume greiftüberwiegend Texte von


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt