×
Feierliche Schlüsselübergabe bei interner Abendveranstaltung / Die Küche des "Panorama"-Restaurants erlebt ihre Feuertaufe

Die Golfer ziehen am 29. August ins neue Clubhaus ein

Luhden (tw). Der große Tag für den Golfclub am Harrl rückt näher: Am Freitag, 29. August, werden die Mitglieder um Präsident Volker Kipp mit einer Abendveranstaltung die Einweihung des Clubhauses feiern; es ist der Auftakt zu einer regelrechten Eröffnungswoche. In Eilsen wird es an jenem Tag bereits das zweite Fest dieser Art sein: Zuvo r wird im Nachbarort Heeßen die Fertigstellung des zweiten Kindergartens begangen.

"Auch wenn das momentan nicht unbedingt so aussieht - wir liegen mit dem Bau voll im Zeit-, aber auch im Finanzplan und werden auf jeden Fall zum 29. August fertig sein", versichert Kipp und lobt neben Architekt Gottfried Kasel ausdrücklich auch die Handwerker. Für sie geht es jetzt in die Schlussphase. So wurden in der 33. Kalenderwoche die Küche für das "Panorama" genannte Restaurant und der Tresen angeliefert und aufgestellt; in der 34. Kalenderwoche werden dann die Fußböden respektive das Parkett zu Ende verlegt. Kasel: "Die Möbel baut ein Designer aus Nürnberg nach unseren Entwürfen; Handarbeit ist auch der Tresen, den ein Betrieb aus der Region für uns fertigt." Die Einweihung des von Kasel-Architekten Minden geplanten und errichteten Gebäudes wird am 29. August ab 19 Uhr im Zuge einer Abendveranstaltung über die Bühne gehen, zu der allerdings nur Mitglieder des Clubs Zutritt haben; im Vorfeld der Schlüsselübergabe absolvieren die Golfer noch ein Spaßturnier (13 bis 18 Uhr). "Bei der Abendveranstaltung", so der Präsident, "werden wir erstmals Gelegenheit haben, die Qualitäten des hauseigenen ,Panorama'-Restaurants zu testen, denn die Küche erlebt an jenem Abend ihre Feuertaufe." Von beidem, also den Qualitäten des Clubhauses wie denen der Clubhaus-Küche, werden sich Nichtmitglieder nur einen Tag später ein eigenes Bild machen können - und zwar am Samstag, 30. August, im Rahmen des Cooper-Cups. "Wer am Büfett essen will, muss sich allerdings zuvor anmelden", sagt Christian Dühlmeyer, der das Restaurant gemeinsam mit Götz Knauer (Torschreiberhaus, Stadthagen) betreiben wird. Kipp: "An jenem Tag wird es zudem Livemusik der Gruppe ,Mochitos' (früher: ,Caipirinha') und eine von Sponsoren reich bestückte Tombola geben." Zu den Sponsoren, die sich am 30. August präsentieren, gehören laut Dühlmeyer unter anderen die Firmen "Votec" und "BMW Becker-Tiemann" sowie der Traditions-Juwelier "Laufer" aus Minden. "Was Votec betrifft, so handelt es sich dabei um einen deutschen Betrieb, der früher Bikes für Porsche baute und Fahrräder ausschließlich in Handarbeit produziert", weiß Dühlmeyer. Votec vermarkte seine Bikes nur direkt - was für Sportbegeisterte ein zusätzlicher Anreiz sei, am 30. August aufs Clubgelände zu kommen. Zumal die Räder vor Ort auch getestet werden können, wie Kipp versichert. Mit den Feierlichkeiten weiter geht's dann am Sonntag, 31. August, bei einem Cooper Mini-Cup für die Altersklasse bis 16 Jahre. "Danach", so der Präsident, "werden wir werktags erst einmal eine Pause einlegen, um uns auf die Abschlussturniere des kommenden Wochenendes zu konzentrieren." Die finden am Freitag, 5., Samstag, 6. und Sonntag, 7. September statt und stehen im Zeichen wechselnder Sponsoren - Viewcomm, Kotelett-Schmiede und Caddycool.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt