×
Standort Bückeburg nachhaltig gesichert

Die Fränkischen investieren 2,5 Millionen Euro

Bückeburg (rc). Die Fränkischen Rohrwerke investieren am Standort Bückeburg 2,5 Millionen Euro in neue Fertigungsanlagen. Ende 2009 soll die Investition abgeschlossen sein und der Standort damit dauerhaft gesichert werden. Insgesamt 48 Arbeitsplätze in Produktion, Logistik und Vertrieb bleiben erhalten. Der durch denEinsatz modernster Technologien entstehende Personalüberhang von rund 20 Prozent der Belegschaft kann ohne betriebsbedingte Kündigungen abgebaut werden. Das teilte das Unternehmen mit Hauptsitz in Königsberg in Bayern mit.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt