weather-image
22°

„Die Fledermaus“ ist hellwach

Hameln (ey). Für gewöhnlich halten Fledermäuse zur Weihnachtszeit jahreszeitlich bedingt Winterschlaf. Eine allerdings ist omnipräsent und hellwach – einen Namen trägt sie nicht, sie heißt schlicht „Die Fledermaus“ und hat mit Batman ungefähr so viel zu tun wie die Operette mit der Rockmusik. Am zweiten Weihnachtsfeiertag, Sonntag, 26. Dezember, flattert Johann Strauß’ Fledermaus pünktlich um 18 Uhr auf der Bühne des Hamelner Theaters einher. Die weltbekannte Operette wird unter der musikalischen Leitung von Matthias Wegele vom Theater für Niedersachsen im Großen Haus aufgeführt. „Die Fledermaus“ gilt als die berühmteste aller Operetten. Strauß schrieb sie 1874. Eintrittskarten gibt’s jetzt im Vorverkauf.

270_008_4406185_frei102_2011_Die_Fledermaus.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt