weather-image

Die ersehnten Tropfen fallen

270_0900_13668_rue_zaki_0605.jpg

16. September: Die müde Kaltfront von Tief „Stephanie“ greift im Tagesverlauf von Westen mit einzelnen Schauern auf den Kreis Hameln-Pyrmont über. Blitz und Donner könnten örtlich auch dabei sein. Wann und wo die ersehnten Regentropfen genau fallen, bleibt allerdings abzuwarten. Einige Gebiete könnten sogar ganz leer ausgehen. Die Sonne macht sich seit Langem mal wieder rar. So schaffen es die Tagestemperaturen auch nur auf 22 Grad. Die wolkige Nacht bleibt trocken mit Tiefstwerten von 14 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger westlicher Wind. Das Wochenende: Sonne und Wolken, kaum Regen, gut 20 Grad.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, Regen, Temperaturen von 12 bis 19 Grad. zaki



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt