weather-image
16°
Stadt investiert 100 000 Euro in Kindertagesstätte sowie Grundschule und Turnhalle Meinsen

Die dollsten Energieverschwender kommen weg

Bückeburg (rc). Jeder Verbraucher kann ein Lied davon singen: Die Energiepreise galoppieren davon und reißen empfindliche Löcher in die Haushaltskasse. Nicht anders sieht es bei der Stadt Bückeburg aus, wo d ie städtischen Liegenschaften ebenfalls beheizt und beleuchtet werden müssen. Bereits im Frühjahr erstellte die Stadt eine Prioritätenliste, bei welchen Liegenschaften dringendster Energiesparbedarf besteht, und erteilte Aufträge, die Gebäude dieser Liste näher zu untersuchen. Die Kindertagesstätte am Unterwallweg sowie Grundschule und Turnhalle in Meinsen wurden als erste näher beleuchtet. Die Erkenntnisse, die der Experte der Stadtwerke Schaumburg-Lippe im Bau- und Umweltausschuss präsentierte:



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt