weather-image
Hohnhorst-Haste meldet Zoran Ban vom Lehrter SV als Neuzugang

Die Chance auf Wiedergutmachung SG mit einem Sieg auf Platz fünf

Handball (hga). Drei Tage vor dem Heiligen Abend hat Handball-Oberligist SG Hohnhorst-Haste noch einmal die Chance, den Abstand auf die Tabellenspitze bei zwei Punkten zu halten. Es ist das eine Spiel, welches die SG bislang weniger als die Konkurrenz auf dem Konto hat und die SG zeitweise zum gefühlten Tabellenführer machte. Und der Gegner, der sich in der Haster Sporthalle vorstellen wird, scheint ein passender zu sein: Die HSG Northeim ist Tabellenzwölfter, vom Anspruch der SG als Spitzenteam eine Pflichtaufgabe. Ganz nach oben geht es zumindest in diesem Jahr nicht mehr für die SG, ein Heimsieg würde immerhin das Vorrücken von Platz sechs auf Platz fünf bedeuten.

Nico Blanke nimmt Maß: Gegen die HSG Northeim muss ein Heimsieg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt