weather-image
Stacie Collins rockt die Blues Garage / „Music was my first love“

Die Blues-Harp als Zündschnur für eine explosive Show

Als sie Mitte der 90er Jahre den „Old-Chicago-Blues“ hörte, war es um die junge Stacie Collins geschehen – sie entdeckte ihre Liebe für den Blues/Rock und die Blues-Harp. Beeinflusst durch Harp-Cracks wie Little Walter feilte sie jahrelang an ihrer Technik und mauserte sich zur Großmeisterin an ihrem Lieblingsinstrument. Heute wird sie in einem Atemzug mit Rockröhren wie Dana Fuchs und Mary McBride genannt – ihr grandioses Mundharmonika-Spiel sorgt bei Liveauftritten dann für zusätzliche Begeisterungsstürme unter den Fans.

270_008_5425069_stacie_mit_al.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt