weather-image
11°
Zum Saisonstart bringt eine neue Broschüre frischen Wind in Deutschlands Mitte

Die Bikerregion Höxter macht sich schick

Höxter. Das Kulturland Kreis Höxter ist Bikerregion. Schließlich liegen dank kurvenreicher Landstraßen, sanfter Hügelkuppen und malerischer Flusstäler einige der schönsten Motorradstrecken Deutschlands zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland im Herzen der Republik. Um Zweiradfans zum Saisonstart einen noch besseren Service anbieten zu können, wurde die Broschüre zur Bikerregion neu aufgelegt. Sie bietet alle Informationen zum verfügbaren Streckennetz, inklusive der jeweiligen Straßenbeschaffenheit, nennt motorradfreundliche Einkehrmöglichkeiten und gibt Aufschluss über lohnenswerte Sehenswürdigkeiten unterwegs.

270_008_2919383_1dwd2439.jpg

Insgesamt elf Touren mit einer Länge zwischen 150 und 300 Kilometern werden auf 28 Seiten samt beigefügtem Kartenmaterial vorgestellt. Die neueste unter ihnen nennt sich „Sieben auf einen Streich“. Sie führt auf rund 205 Kilometern durch sieben historische Städte und Kurorte und zu sechs weiteren attraktiven Haltepunkten wie Schloss Corvey oder dem Schiedersee mit seinen vielfältigen Freizeitangeboten. Die Tour „KurvenReich“ wiederum leitet auf ebensolchen Strecken etwa zur „Rattenfängerstadt“ Hameln sowie ins idyllische Künstler- und Töpferdorf Fredelsloh. Gerastet wird in ländlicher Umgebung. Gleichgesinnte aus ganz Europa finden sich unterwegs – zum Beispiel im „BikersPoint“ Uslar, einem der größten Motorradzentren des Kontinents.

Die neue, in frischem Layout dargebrachte Broschüre für die Biker, alle dazugehörigen Karten sowie die passenden GPS-Daten stehen auf www.bikerregion.de zum Gratis-Download bereit oder können als Printversion gegen eine Gebühr von 2,50 Euro über das Kulturland Kreis Höxter bestellt werden. Auf der Homepage führt außerdem ein Link zum Teuto_Navigator, dem interaktiven Urlaubsplaner für die gesamte Region. Das erste Highlight des Jahres, die offizielle Saisoneröffnungsfahrt, findet am 28. April statt und kostet pro Person 25 Euro inklusive Verpflegung. Neben einer ausgiebigen Tour in zwei Gruppen stehen unter anderem Profi-Fahr-Trainings, Seh- und Reaktionstests sowie ein Motorrad-Aktionstag der Polizei Höxter auf dem Programm. Informationen und Buchung: Kulturland Kreis Höxter, Corveyer Allee 7, 37671 Höxter, Telefon 0 52 71 / 97 43 23. Internetadresse: www.kulturland.org.

rsps



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt