×
Tragisch: Einen Monat vor der Premiere verliert die Schaumburger Bühne einen Hauptdarsteller

"Die besten Ideen kommen beim Spielen"

Obernkirchen. Je näher der Termin der Aufführung rückt, desto stärker flattert das Nervenkostüm. Und so unterbricht Regisseur Jürgen Morche zum dritten Mal innerhalb weniger Minuten die Probe auf der Bühne: "Dreh niemals dem Publikum den Rücken zu." Und: "Außerdem liegt deine Mutter seit Minuten bewusstlos auf dem Boden - und keiner kümmert sich. So geht das nicht."

Autor:

Jessica Janson


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt