×
NDZ-Serie „Die Helfer vom Deister“ / Bärbel Molitor erzählt, warum sie sich für die Integration einsetzt

„Die Aufgabe hat mich gefunden“

Bad Münder. Vor elf Jahren ist Bärbel Molitor in den Ruhestand getreten. Aber die ehemalige Lehrerin kann das Unterrichten nicht lassen. Viele Jahre hat sie Flüchtlingen Deutsch beigebracht, jetzt will sie kürzertreten und nur noch an vier Tagen in der Wochen rumänischen Kindern in der Grundschule Flegessen Förderunterricht geben. Zu sehr bewegen sie die Schicksale der Kinder, als dass sie einfach aufhören könnte, um sich Ruhe zu gönnen.

Autor:

von Mira Colic


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt