×
Gruppenfoto der Feuerwehr Dörpe zum Abschied für Bernd Geißler

Die Altersgrenze erreicht

Dörpe. Da er die Altersgrenze erreicht hatte, war Bernd Geißler im vergangenen Jahr als Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Dörpe verabschiedet worden. In der Mitgliederversammlung wurde er nun für seine Tätigkeit mit einer Urkunde ausgezeichnet. „Vielen Dank für die geleistete Arbeit“, betonte Hagen Bruns, Coppenbrügges stellvertretender Gemeindebrandmeister. Von seinen Kameraden erhielt Geißler zum Abschied ein Gruppenfoto. Sein Nachfolger Niels Krückeberg leitet die Jahreshauptversammlung, die der Musikzug unter Olaf Rose musikalisch eröffnet hatte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt