×
Zuschuss-Streichung für die Schuldnerberatung könnte das Aus für die gesamte Einrichtung bedeuten

Diakonie sieht Beratungszentrum in Gefahr

Bad Münder (jhr). Auf die Münderaner kommen harte Einschnitte zu. Das „Konzept zur Sicherung der Beschäftigung und der finanziellen Handlungsfähigkeit“ der Verwaltungsspitze, das derzeit in den Fraktionen beraten wird, sieht eine Konsolidierungsvorgabe der Jahre 2010 bis 2013 in der Höhe von rund 3,2 Millionen Euro vor und wird von allen Amtsleitern mitgetragen. Jetzt regt sich erster Protest bei den Einrichtungen und Gruppen, die von Streichungen betroffen sein können.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt