weather-image
25°
Bosse am 15. Dezember in der Swiss Life Hall

Deutschsprachiger Indiepop vom Feinsten

Während seine Mannschaft, Axel Bosse ist bekennender Eintracht Braunschweig-Fan, wieder in der Bundesliga kickt, performt er schon lange in der höchsten deutschen Spielklasse. Bosse ist Publikums-Motivator – sein berühmtes Bad in der Menge nimmt er manchmal schon zu Beginn seines Konzerts. Bereits im Alter von 17 Jahren mit seiner Band „Hyperchild“ in Besitz eines Plattenvertrages beim Major-Label Sony, löste sich die Band bereits 2002 wieder auf und Axel Bosse startete 2003 seine Solokarriere unter dem Namen Bosse.

270_008_6757974_Bosse.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt