×
Ladendieb flüchtet mit Flasche Wodka

Detektiv geschlagen

Rinteln (wm). Der Ladendieb hatte eine Flasche Wodka gestohlen und wollte flüchten, der Detektiv eines Supermarktes in der Nordstadt konnte den Mann stoppen. Der prügelte auf den Detektiv ein und ist entkommen.

Ereignet hat sich der Ladendiebstahl am Montag gegen 17.30 Uhr, wie die Polizei mitteilt. Der Detektiv habe den Mann lediglich ansprechen wollen, da habe der vermutlich 25- bis 30-Jährige sofort zugeschlagen. Der Mann wird wie folgt beschrieben: vermutlich Osteuropäer, etwa 1,80 Meter groß, dunkle kurze Haare. Er trug eine dunkelblaue oder schwarze Jacke, dazu eine dunkle Sporthose. Hinweise: Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten, (05751) 9 54 50.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt