weather-image
Vorsitzender der Turnerschaft Rusbend macht seinem Unmut Luft

Desolat: Immer wieder Probleme mit dem Sanitärbereich in Meinser Halle

Rusbend (jp). Bei der Turnerschaft Rusbend ist man auf die Stadt Bückeburg nicht sonderlich gut zu sprechen. Nachdem der Verein lange um den Umbau seines Vereinsraumes in der Meinser Sporthalle kämpfen musste, drückt der Schuh jetzt bei den sanitären Anlagen: Vor allem die Duschen versagen in den letzten Monaten nahezu permanent ihren Dienst. Auf der jüngsten Jahresversammlung in der Gaststätte "Alter Krug" machte der erste Vorsitzende Heinz Böhne seinem Unmut unverblümt Luft.

Heinz Böhne: "Es ist eine Zumutung, dass in der Damenumkleide ni


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt